proANT Transportroboter mieten und testen

Sie wollen einen proANT Transportroboter in Ihrem Hause ausprobieren? InSystems Automation bietet  Fahrzeuge zur Miete an, damit Sie es über einen Zeitraum Ihrer Wahl testen können.  Machen Sie sich  und Ihre Mitarbeiter mit der Funktionalität und dem Verhalten eines proANT Transportroboters in der eigenen Produktions- und Fertigungsumgebung vertraut.

proANT Transportroboter mieten: Was sind die Vorteile?

Die Entscheidung für ein Fahrerloses Transportsystem als Materialflusslösung geht erfahrungsgemäß mit einem längerfristigen Prozess einher, der zu kleinen oder größeren Veränderungen in der Intralogistik der Fabrik und den Aufgaben im Team führen kann.

proANT Transportroboter von InSystems Automation werden kundenindividuell in die vorhandene Softwarestruktur und die Fertigungsumgebung (z.B. Anbindung an Maschinen, Sicherheitsbetrachtungen) integriert. Dabei werden neben Hard- und Software auch wichtige Aspekte wie z.B. Sicherheitsbetrachtungen oder Optimierungen von Prozessen berücksichtigt.

Bevor allerdings mit einem solchen Projekt begonnen wird, ist es für Unternehmen oft hilfreich, einen Transportroboter zu mieten. Die Vorteile bestehen darin,

  • ein proANT Modell anhand eines Testszenarios in einer realen Fabrikumgebung zu prüfen
  • Mitarbeiter in der Funktionalität und dem Verhalten autonom navigierender Transportroboter zu schulen
  • die Anforderungen an ein Materialflusssystem mit fahrerloses Transportfahrzeugen aus der Praxis heraus zu spezifizieren

 Was umfasst die Miete?

Die Miete umfasst

  • die Lieferung eines proANT Transportroboters und seiner Komponenten (Ladestation, PC mit Flottenmanagementserver, WLAN-Router),
  • die Inbetriebnahme eines Testszenarios durch einen unserer Techniker,
  • eine Schulung des Personals,
  • eine telefonische Rufbereitschaft während der Kernarbeitszeit (8:00-17:00 Uhr) sowie
  • den Rücktransport.

Optional können eine passive Rollenbahn mit 2 Pufferplätzen als Quelle oder Senke, ein Übergabetisch für die Übergabe eines KLTs, ein Tablet PC zur Erzeugung der Transportaufträge oder Kleinladungsträger (KLT) hinzu bestellt werden.

Wie sieht ein Testszenario aus?

Mit dem Testsystem können bis 4 Ziele definiert werden. Zunächst scannt unser Techniker die Umgebungskarte und legt darin die Postionen für die Übergaben sowie die Übergabehöhen fest. Diese Inbetriebnahme dauert ca. 2-4 Stunden. Gleichzeitig schult  unser Techniker Ihre Mitarbeiter, sodass Sie in die Lage versetzt werden die Positionen dann auch selber zu verändern.

Die Transportaufträge erzeugen Sie einfach manuell auf der graphischen Oberfläche des Flottenmanagement-PCs.

Testen Sie doch selbst!

Wir senden Ihnen gern ein unverbindliches Mietangebot mit allen Details zu.

Ansprechpartner für die Vermietung ist:

Frau Petra Israel
Tel. +49-30-6392 2513
E-Mail: petra.israel@asti.tech